LANDWIRTSCHAFTSPRAKTIKUM

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Landwirtschaftspraktikum gibt festen Boden unter den Füßen, wenn die seelische Pubertät ihren Höhepunkt erreicht.

 

Die dreiwöchige Mitarbeit auf einem biologisch-dynamischen Bauernhof fordert den

ganzen Menschen und lässt die Schüler eindringlich erleben, wie mühevoll unsere

tägliche Nahrung erarbeitet ist.

 

Sie übernehmen eigenständig einen Aufgabenbereich, z.B. in der Tierversorgung oder

in den Vorgängen rund um Ernte und Vermarktung. Dabei erlernen sie nicht nur einen Verantwortungsvollen Umgang mit der Natur, sondern sie finden auch wie von selber

zu einem pflichtbewussten Tun, denn Tiere oder reife Feldfrüchte warten nicht.....!

 

Viele kehren gekräftigt und frisch motiviert nach Hause zurück.