GESCHICHTE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erst wird das Kind beheimatet in der Landschaft und Geschichte seiner Umgebung. Geschichtliche Bilder verlangen schon eine erste historische Zeitvorstellung durch die Heimatkunde in der 4. Klasse. Mit der 5. Klasse beginnt der eigentliche Geschichtsunterricht. Der Blick des Kindes wird nun von seiner Lebensumgebung in die Ferne gelenkt, zeitlich und räumlich.

 

Angaben zu den einzelnen Unterrichtsinhalten der verschiedenen Klassenstufen befinden sich in der Unter-, Mittel- und Oberstufenbeschreibung.