ORGANISATION

Die Rudolf Steiner Schule Berner Oberland bildet eine Arbeitsgemeinschaft mit drei Vertragsparteien:


- Vereinigung (Verein, vertreten durch den Vorstand)

- Einfache Gesellschaft des Lehrerkollegiums

- Eltern/Erziehungsberechtige


Alle drei Parteien verpflichten sich zum Wohle des Kindes und zur Förderung seiner Entwicklung zu intensiver Zusammenarbeit.


Das Kollegium ist verantwortlich für die Pädagogik, den Unterricht und den Schulbetrieb.


Der Schulverein ist Eigentümer der Liegenschaften und rechtlicher Träger der Schule.


Die Eltern/Erziehungsberechtigten ermöglichen durch ihre finanziellen Beiträge und Mitarbeit den Schulbetrieb und gewährleisten den Unterrichtsbesuch ihrer Kinder.