MITTELSTUFE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Verhältnis gegenüber der Natur und den Menschen wird in der Mittelstufe

(3.- 6. Klasse) distanzierter. Der Unterricht erfährt eine altersgemässe Erweiterung

und Vertiefung: Vom gemüthaften Verstehen hin zum ersten denkenden Erfassen

und genauen Beobachten der Umwelt. Grundlagen der Naturwissenschaften werden eingeführt.

 

Der Bogen von den Märchen zu den Sagen in den ersten fünf Schuljahren wandelt

sich hin zur historischen Geschichte.

 

Das Formenzeichen wird zur Geometrie. Immer mehr wird das schulische Arbeiten

geprägt durch die Entwicklung des kausalen Denkens.

 

Im Einklang damit wird das Planen, Einteilen und Organisieren der eigenen Arbeiten

der Schülerinnen und Schüler gefördert und gefordert.

 

Motto 3. Klasse: Lernen durch Handeln

Erste Grammatik und eigene Geschichten

Vom Zahlenraum zum schriftlichen Rechnen

Erzählstoff: Altes Testament

Fremdsprachen: Schreiben lernen

Praktisch-künstlerischer Bereich: Kreuzstich

Praktischer Feldbau, vom Korn zum Brot

Handwerkerepoche

Musik, Zeichnen, Handarbeit, Eurythmie, Turnen, Religion (fakultativ)

 

Motto 4. Klasse: Lernen am Gegenüber

Formenzeichnen:

Vom Ornament zur Geometrie

Der Mensch im Verhältnis zu Natur und Umwelt

Biologie: Menschen-und Tierkunde anatomisch

Mathematik: Bruchrechnen

Erzählstoff: Edda

Fremdsprachen: selbstständiges Schreiben, Alltagssituationen

Praktisch-künstlerischer Bereich: Plastizieren, Tonen

Hausbauepoche

Musik, Zeichnen, Handarbeit, Eurythmie, Turnen, Religion (fakultativ)

 

Motto 5. Klasse: Lernen in differenzierten Bezügen

Deutsch: Erweiterung des Wortschatzes, Aufsätze

Mathematik: Dezimalbrüche

Freihandgeometrie

Naturkunde/Biologie: Menschen-, Tier- und Pflanzenkunde

Erzählstoff: Von der Mythologie zur Geschichte

Geschichte: Frühgeschichte, Mesopotamien, Ägypten, Griechenland

Fremdsprachen: Lektüre, Grundgrammatik

Praktisch-künstlerischer Bereich: Schnitzen

Musik, Zeichnen, Handarbeit, Werken, Eurythmie, Turnen, Religion (fakultativ)

 

Motto 6. Klasse: Lernen in Gesetzmäßigkeiten

Deutsch: Lektüre, Konjunktiv, indirekte Rede

Mathematik: Prozentrechnen, Dreisatz

Geometrie: Elementare Konstruktionen und geometrische Beweise

Physik: Die Grundphänomene

Naturkunde: Mineralien, Himmelskunde

Geschichte: Rom, Völkerwanderung, Mittelalter, Islam

Beziehungs- und Sexualkunde

Fremdsprachen: Kleine Theateraufführung

Praktisch-künstlerischer Bereich: Holztiere, Stofftiere

Sternkundelager

Musik, Zeichnen, Handarbeit, Werken, Eurythmie, Turnen, Religion (fakultativ)